Präsidentin / Präsident (m/w/d)

Kennziffer: HS 2022/01

 Ihre Aufgaben und Ihr Profil

An der Hochschule Kaiserslautern als forschungsstarke Hochschule für angewandte Wissenschaften mit fachlicher Fokussierung auf Technik, Wirtschaft, Gestaltung und Gesundheit sowie Informatik als integrierende Querschnittskompetenz ist zum 01.02.2023 die Stelle der*des

Präsidentin / Präsidenten (m/w/d)

zu besetzen.

Wir suchen eine herausragende Persönlichkeit mit der Kompetenz, die strategische Weiterentwicklung der Hochschule aktiv zu gestalten und zu kommunizieren.

Unter Einbezug der fünf Fachbereiche an den Studienorten Kaiserslautern, Pirmasens und Zweibrücken bauen Sie die Position der Hochschule als anerkannte Institution für Lehre, Forschung und Entwicklung sowie Weiterbildung und Transfer im nationalen und internationalen Wettbewerb weiter aus, erhöhen die Zukunftsfähigkeit und stärken die Innovationskultur. Neben bildungs- und hochschulpolitischer Erfahrung werden Überzeugungskraft sowie Integrationsfähigkeit und Sensibilität für verschiedene Organisationskulturen innerhalb und außerhalb der Hochschule erwartet. Als Leitungspersönlichkeit mit hoher Sozial- und Kommunikationskompetenz setzen Sie sich zudem für eine moderne und wertschätzende Arbeits- und Führungskultur ein.

Der*Die Präsident*in ist Teil des kollegialen Präsidiums, dem er*sie vorsitzt. Die weiteren Aufgaben und die dienstrechtliche Stellung ergeben sich aus §§ 80, 81 HochSchG RLP.

Zum*Zur Präsident*in kann gewählt werden, wer ein abgeschlossenes Hochschulstudium besitzt und aufgrund einer mehrjährigen verantwortlichen beruflichen Tätigkeit, insbesondere in Wissenschaft, Wirtschaft, Verwaltung oder Rechtspflege, erwarten lässt, den herausfordernden Aufgaben des Amtes gewachsen zu sein.


Image
Image
Image
Image
Image

Unser Angebot

Die Stelle ist ab 01.02.2023 am Studienort Kaiserslautern der Hochschule Kaiserslautern in Vollzeit zu besetzen.

Der*Die Präsident*in wird für die Dauer von sechs Jahren in ein Beamtenverhältnis auf Zeit berufen oder in einem entsprechend befristeten privatrechtlichen Dienstverhältnis beschäftigt. Wiederwahl ist möglich. Dieses Amt ist der Besoldungsgruppe W3 zugeordnet. Darüber hinaus werden Funktionsleistungsbezüge gewährt.

Bewerbungsverfahren und Ihre Bewerbung

Der*Die Präsident*in wird in einem zweistufigen Verfahren bestimmt. Auf Basis eines vom Hochschulrat erstellten Vorschlags wählt der Senat der Hochschule den*die Präsident*in. Der Amtsinhaber wird sich erneut bewerben.

Auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen, die Sie uns bis 15.02.2022 über unser Online-Bewerbungsportal zukommen lassen können, freuen wir uns. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an die Vorsitzende des Hochschulrates, Frau Monika Rühl.

Die Hochschule Kaiserslautern hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt und begrüßt deshalb im Sinne des Landesgleichstellungsgesetzes ausdrücklich Bewerbungen von Frauen.
Wir wünschen uns ausdrücklich Bewerbungen aller Altersgruppen und unabhängig von der geschlechtlichen Identität, einer Behinderung, dem ethnischen Hintergrund, der Religion, Weltanschauung oder sexuellen Orientierung.
Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen im Sinne des § 2 i. V. m. § 68 SGB IX werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt (bitte Nachweis über GdB beifügen).

Informationen zum Schutz der personen­bezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens finden Sie unter www.hs-kl.de/bewerbung.

Fragen zum Verfahren und den Rahmenbedingungen beantwortet Ihnen gerne die Kanzlerin der Hochschule, Kathrin Kilian (Tel.: 0631/3724-2376; E-Mail: kathrin.kilian@hs-kl.de).

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung